Der prominenteste Promi-Friseur ist tot

Udo Walz stirbt im Alter von 76 Jahren – Zu seinen Kundinnen zählte auch Kanzlerin Merkel

Berlin. Er habe Angst vor dem Sterben, gab Promifriseur Udo Walz zu seinem 75. Geburtstag zu. Nur gut ein Jahr später ist Walz nun tot – ohne das von ihm gefürchtete Leiden. "Udo ist friedlich um zwölf Uhr eingeschlafen", sagte sein Ehemann Carsten der "Bild"-Zeitung. Nach einem Diabetesschock vor zwei Wochen war er demnach ins Koma gefallen. Damit starben binnen zwei Monaten die beiden einzigen Friseure in Deutschland, die es zu eigener Prominenz gebracht hatten. Im September war der durch die Punkfrisuren von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis bekannt gewordene Münchner Friseur Gerhar...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.