Paris plant ab 2021 Tempo 30 im ganzen Stadtgebiet

Paris. Frankreichs Hauptstadt Paris will ab dem kommenden Jahr Tempo 30 im gesamten Stadtgebiet einführen. Nur die Ringautobahn Périphérique soll ausgenommen sein, wie der stellvertretende Bürgermeister David Belliard mitteilte. Zunächst will die Stadtverwaltung die Bürger zu den Plänen befragen. Sie sollen zwischen 27. Oktober und 27. November elektronisch konsultiert werden. "Es gibt zu viele Verkehrsunfälle mit manchmal dramatischen Konsequenzen", sagte der für Verkehrsplanung zuständige Belliard. − afp


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.