Buschbrände in Australien erreichen Sydney

Sydney. Die Buschbrände in Australien sind mittlerweile nur noch wenige Kilometer von der Millionenmetropole Sydney entfernt. In den Vororten der größten Stadt des Landes sei ebenfalls Feuer ausgebrochen, teilten die Behörden gestern mit. Auf Luftbildern waren Flammen zu sehen, die sich durch einen Eukalyptuswald an Sydneys Nordküste fraßen. Das Gebiet liegt nur rund 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. In dem Bundesstaat New South Wales, in dem auch Sydney liegt, wüten seit Tagen zahlreiche Feuer. − afp/F.: Imago




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.