KOMPAKT

Nützlich, aber gefährdet: Die Nase ist Fisch des Jahres 2020 Bonn. Der Fisch des Jahres 2020 ist die Nase. Damit solle auf diese regional stark gefährdete, lokal bereits verschwundene Fischart aufmerksam gemacht werden, teilten das Bundesamt für Naturschutz in Bonn und der Angelfischerverband mit. Der Name hat mit seiner wulstigen Oberlippe zu tun. Nasen leisten einen wichtigen Beitrag zur Selbstreinigungskraft der Gewässer. – dpa/dpa Kreative Tätigkeiten positiv für die Gesundheit Helsinki. Kreative Beschäftigungen wie Tanzen und Singen können sich positiv auf die körperliche und geist...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.