"DSDS"-Sieger Alphonso Williams ist tot

Berlin. Der Sänger Alphonso Williams, Sieger der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" von 2017, ist tot. "Unser geliebter Alphonso ist unter ärztlicher Aufsicht und dem Beisein seiner Familie und Freunde verstorben", schrieb seine Familie gestern bei Facebook. Der 57-Jährige erlag demnach am Samstag einer Krebserkrankung. Erst am Freitag hatte die Familie mitgeteilt, dass der Musiker – auch "Mr. Bling Bling" genannt – seit neun Wochen im Krankenhaus sei. – dpa/F.: dpa




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.