Millionenraub in historischem Prunkschloss

Paris. Die Besitzer des Prunkschlosses Vaux-le-Vicomte bei Paris sind ausgeraubt worden. Sechs Einbrecher stahlen in der Nacht zum Donnerstag Beute im Wert von zwei Millionen Euro aus der Anlage aus dem 17. Jahrhundert, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Diebe nahmen laut Polizei unter anderem mehrere Smaragde aus einem Tresor mit. Die Männer seien maskiert, aber nicht bewaffnet gewesen. Der Einbruch habe sich in einer Privatwohnung auf dem Gelände ereignet. Die Schlossbesitzer, Graf Patrice de Vogüé (90) und Gräfin Cristina (78), wurden laut Polizei mit Krawatten aus dem Besitz des Grafen...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.