Klinik in Hessen enttarnt einen falschen Arzt

Melsungen. Ein 38-Jähriger hat sich als Arzt ausgegeben und kurzzeitig in einer Klinik in Hessen gearbeitet. Bereits nach wenigen Diensten sei er allerdings wegen seiner Inkompetenz aufgeflogen, sagte Gunther Claus, ärztlicher Leiter im Melsunger Asklepios Klinikum. Das Krankenhaus im Schwalm-Eder-Kreis erstattete gegen den mutmaßlichen Hochstapler Anzeige. Der Mann war wegen ähnlicher Vergehen vor der Tat zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Das Urteil war jedoch noch nicht rechtskräftig, er war gegen Auflagen auf freiem Fuß. − dpa




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.