Forscher starten Studie zu Sexualverhalten

Schwerpunkt auf Wissen über sexuell übertragbare Krankheiten – Bisher gibt es in Deutschland keine solche Erhebung

Hamburg. Wie oft hatten Sie in den letzten vier Wochen Sex? Wissen Sie, was Chlamydien sind? Fragen dieser Art sollen 5000 repräsentativ ausgewählte Männer und Frauen in Deutschland in den nächsten Monaten beantworten. Hamburger Forscher wollen in der Studie das Sexualverhalten der Bevölkerung ergründen. Ein Schwerpunkt soll dabei das Wissen über sexuell übertragbare Krankheiten sein. "Die Ergebnisse sollen dabei helfen, Präventions-, Vorsorge- und Versorgungsmaßnahmen im Bereich der sexuellen Gesundheit zu entwickeln", sagt der Direktor des Instituts für Sexualforschung und Forensische Psychi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.