KOMPAKT

Frau soll Partner erstochen haben Steinau. Nach dem Fund von Leichenteilen im hessischen Steinau wird gegen eine 34 Jahre alte Verdächtige wegen Mordes ermittelt. Sie soll ihren 47-jährigen Lebensgefährten mit über 30 Messerstichen getötet haben, sagte Oberstaatsanwalt Dominik Mies in Hanau. Die Ermittler gingen vom Mordmerkmal der Grausamkeit aus. Die Frau habe sich dagegen auf Notwehr berufen. − dpaDrohnen müssen registriert werden Straßburg. Drohnen und ihre Piloten müssen in der EU künftig registriert werden. Entsprechenden Sicherheitsauflagen stimmte das Europaparlament gestern in ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.