Heimatwirtschaft Oberbayern am 02.07.2022

"Motor des Chemieparks" Heimatwirtschaft Oberbayern"Motor des Chemieparks" Burgkirchen. "#Aufbruch leben" – unter dieses Motto stellt InfraServ Gendorf (ISG) sein 25-jähriges Bestehen in diesem Jahr. 1997 wurde das Unternehmen als Betreibergesellschaft des Chemieparks Gendorf gegründet. Seither habe sich ISG zu einem spezialisierten Lösungsanbieter für die Chemieindustrie mit Experten-Know-how entwickelt...
Das Chemiedreieck setzt auf Finze & Wagner Heimatwirtschaft OberbayernDas Chemiedreieck setzt auf Finze & Wagner Burghausen. Sie sind für den wirtschaftlichen Erfolg des Chemiedreiecks mindestens genauso wichtig wie die großen Chemiekonzerne selbst: Die vielen Dienstleister- und Zuliefererbetriebe, die sich rund um Wacker, OMV und Co. angesiedelt haben. Einer der größten Dienstleister für die chemische Industrie feiert nun Jubiläum: Finze & Wagner wird heuer...
NACHRICHTEN Heimatwirtschaft OberbayernNACHRICHTEN Auszeichnung für Neuöttinger IT-Firma Neuötting. Die World-of-edv GmbH aus Neuötting wurde als ein "Great Place to Work", zu deutsch "toller Platz zum Arbeiten" ausgezeichnet. Diesen Titel vergibt die "GPTW Deutschland", die dazu die Mitarbeiter anonymisiert befragte, wie sie ihre Vorgesetzten und das Unternehmen selbst bewerten...
Weltpolitik wird wieder am Reichenhaller Tisch gemacht Heimatwirtschaft OberbayernWeltpolitik wird wieder am Reichenhaller Tisch gemacht Elmau/Bad Reichenhall. Die mächtigsten Staats- und Regierungschef der Welt treffen sich in Elmau (siehe auch ausführliche Berichterstattung im Politikteil) – und haben dabei wieder ihre Füße unter einem Tisch aus Bad Reichenhall: Wie schon beim ersten G7-Treffen auf dem Schloss im Jahr 2015 (siehe Foto rechts)wurde wieder am Möbelstück aus...