"Motor des Chemieparks"

InfraServ Gendorf (ISG) feiert 25-jähriges Bestehen

Burgkirchen. "#Aufbruch leben" – unter dieses Motto stellt InfraServ Gendorf (ISG) sein 25-jähriges Bestehen in diesem Jahr. 1997 wurde das Unternehmen als Betreibergesellschaft des Chemieparks Gendorf gegründet. Seither habe sich ISG zu einem spezialisierten Lösungsanbieter für die Chemieindustrie mit Experten-Know-how entwickelt. Den Auftakt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten bildete eine Festgala mit 170 Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft am Donnerstagabend im Kultur + Kongress Forum in Altötting. Die Hoechst AG, ein Weltkonzern mit über 170000 Mitarbeitern, hatte sich ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Oberbayern