InnFood stellt sich personell neu auf – und trotzt Kritik

Stefan Kost wird Mitglied der Geschäftsführung – Geplante Mineralwasser-Abfüllung soll Standort zukunftsfähig machen

Weiding. Sie ist einer der größten Lebensmittelhersteller der Region: die InnFood in Weiding (Gemeinde Polling). Nur wenige hundert Meter von der Landkreisgrenze zwischen Altötting und Mühldorf entfernt produzieren rund 220 Mitarbeiter Nahrungsmittel für Babys und Kleinkinder sowie Aufstriche und Co. für Erwachsene. Nun plant die Firma (Jahresumsatz: 40 Millionen Euro), ihr Geschäftsfeld zu erweitern: Wie bereits in einem Teil der Auflage berichtet, möchte die InnFood ab 2024 am Standort auch Mineralwasser abfüllen. 50 neue Arbeitsplätze sollen entstehen, Investitionen in Höhe von 40 bis 45 Mi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.