Aicher eröffnet Gewerbepark

Freilassing. Stadien, ein Fitnesscenter, eine Akademie, eine Straße und vieles mehr tragen bereits seinen Namen – nun hat der Freilassinger Bau- und Stahlunternehmer Max Aicher auch noch einen Gewerbepark in seiner Heimatstadt: Am Donnerstag übergab der 88-Jährige das rund 12000 Quadratmeter große Areal seiner Bestimmung. Damit ist einer der größten Schandflecken im Herzen Freilassings beseitigt: Jahrelang lag das ehemalige sogenannte "Alpine-Grundstück" brach, bevor 2020 mit dem Rückbau der maroden Hallen und der Sanierung des teilweise verseuchten Erdreichs begonnen wurde. In die ansc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Oberbayern