"Umwelt-Oscar" nach Straubing

"Less Waste Club" erhält Auszeichnung für Seifen zum Selbstanrühren

Straubing. An die 20000 Plastikflaschen im Badezimmer hat der "Less Waste Club" im ersten Jahr seines Bestehens eingespart – geht man nach den Bestellungen bei dem Start-up mit Sitz in Straubing. Duschgel und Seife in Pulverform zum Selberanrühren aus dem umweltfreundlichen Päckchen im wiederverwertbaren Spender sind preisverdächtig, finden nun das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt – und haben den Gründern Rosalie Schmid und Maximilian Glas gestern den Bundespreis "Ecodesign" verliehen. Dieser "Umwelt-Oscar" ist seit 2012 die höchste staatliche Auszeichnung für ökol...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.