Eurowings stationiert zweiten Airbus

Nach Urlaubsverbindungen kommen auch Städte-Destinationen nach Salzburg zurück

Salzburg. Für den Salzburger Flughafen war es eine erfreuliche Woche: Nicht nur der stärkste Airline Partner des Flughafens, die deutsche Lufthansa Tochter Eurowings, stationierte den zweiten Airbus in der Mozartstadt, auch der Bundestagsabgeordnete für das Berchtesgadener Land und den Chiemgau, Dr. Peter Ramsauer lobte auf einer Konferenz der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) den Salzburger Flughafen als Starbasis und Tor für Urlauber im südöstlichen Oberbayern. Die Branche schaut nach vorne und plant den Normalbetrieb mit reduzierten Kapazitäten. Die langsame Erholung im Luftverke...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.