Klimapolitik in der Sackgasse?

Prof. Schlögl (Wissenschaft) und Prof Staudigl (Industrie) zu Chancen und Risiken

Die Energiewende in Deutschland ist politisch beschlossen. Das ehrgeizige Ziel, klimaneutral zu werden, bestimmt die öffentliche Diskussion. Aber sind die Ziele realistisch? Hat man die richtigen Ansätze, um die Ziele zu erreichen? Zu diesen Fragen stehen für die Wissenschaft Prof. Dr. Robert Schlögl und für die Industrie Prof. Dr. Rudolf Staudigl, Vorstandsvorsitzender der Wacker Chemie, Rede und Antwort. Prof. Schlögl, Prof. Staudigl, Sie bekennen sich zur Notwendigkeit, dem Klimawandel zu begegnen und setzen zugleich auf erneuerbare Energien. Das klingt wie das Regierungsprogramm. Und doch ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.