Nachhaltiges Wirtschaften macht Schule

Tiroler Landfrauen aus Kitzbühel informieren sich über beispielhafte Wertschöpfung für Bauern

Ramsau. "Ja, es geht." Nachhaltiges Wirtschaften leiste nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz, zu weniger CO² in der Atmosphäre, sondern auch zum Erhalt ebenso wertvoller und bedrohter Biotope in der Heimat, wie zu einer erhöhten Wertschöpfung in der Landwirtschaft durch vertrauensvolle Kooperation. Das ist die Botschaft von Hannes Lichtmannegger, Hotelier, der gemeinsam mit seinem Cousin Franz das Hotel Rehlegg betreibt. Das Unternehmen, Gründungsmitglied im Unternehmernetzwerkes "Verantwortungsvoll Wirtschaften" hat rund 44000 Übernachtungen im Jahr und beschäftigt 85 Mitarbeiter. Rund 70 ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Oberbayern