Designer Outlet hat sich etabliert

Ein "Kommen und gehen" bei Besuchern und Shops – Jeder dritte Kunde aus Deutschland

Salzburg. Rund 2,2 Millionen Besucher zählte das Designer-Outlet in Wals-Siezenheim im vergangenen Jahr, darunter rund ein Drittel Deutsche, sowohl aus dem eigentlichen Einzugsgebiet bis Rosenheim als auch deutsche Touristen, die in Westösterreich und Südbayern Urlaub machen. Das Marken-Angebot wird ständig erweitert, Ende des Jahres zieht auf 800 m² ein Adidas-Store ein, allerdings sperren auch immer wieder Shops zu, "das ist ein ständiges Kommen und Gehen", so Mc Arthur Glenn-Österreich-Manager Mario Schwann. Der Umsatz habe sich in Salzburg in den letzten fünf Jahren im Schnitt um sieben Pr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Oberbayern