Herausforderung Klimawandel

OMV setzt auf ein technologieneutrales Angebot – Gespräch mit OMV-Chef Dr. Gerhard Wagner

Burghausen. Die Sorge um eine sichere Versorgung mit Strom in ausreichenden Qualität und Quantität zu wettbewerbsfähigen Preisen mit Blick auf den Weltmarkt und im Kontext der deutschen Klima-Politik beschert den Unternehmen der Chemischen Industrie, des energieintensiven Mittelstands und auch den Gewerkschaften Sorgen, wie erst kürzlich berichtet. Wie ist die Raffinerie der OMV in Burghausen betroffen? Sie ist nicht nur auf die Stromversorgung, sondern auch auch einen bestimmten Produktmix im Absatz angewiesen und hat zudem vor über zehn Jahren ein Gaskraftwerk geplant, wie es aktuell wieder ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.