Nachhaltige Landwirtschaft im Fokus

Orangener Agrarzirkel – Komplexe und oft konträre Ansprüche der Gesellschaft an die Erzeuger der Lebensmittel

Töging. Die Landwirte stellen sich den Herausforderungen der Zeit und den oft konträren Ansprüchen der Gesellschaft mit dem Einsatz neuer Boden-Analysemethoden und nachhaltiger Bewirtschaftung – auch mit Blick auf Erhalt und Stärkung der Biodiversität. Das ist die Quintessenz des "Orangenen Agrarzirkels" mit Landwirten aus der gesamten Region – dem Wasserburger Land über Chiemgau und Altötting bis ins Rottal. Gastgeber waren die Claas Südostbayern GmbH in Töging und der Saatguthersteller KWS. Mit neuen und den Bodenverhältnissen angepassten Analysemethoden (zum Beispiel Kationena...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.