Heimatwirtschaft Oberbayern am 21.01.2021

Heimatwirtschaft OberbayernDER KOMMENTAR Ach, was war das doch für eine nette Virus-Krise Alle reden von Virus und Corona. Dabei gibt‘s schon wieder eine gute Nachricht: Die OMV investiert massiv in die Raffinerie in Burghausen, um die Versorgung der Industrie mit Zwischenprodukten zu stärken. Rund 20000 Arbeitsplätze in der Region hängen unmittelbar und rund weitere 40000...
ODU – engagiert in der Weiterbildung Heimatwirtschaft OberbayernODU – engagiert in der Weiterbildung Mühldorf. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. betonte im Rahmen eines Online-Projektbesuchs mit der ODU GmbH & Co. KG die Bedeutung von beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen für eine erfolgreiche Bewältigung der aktuellen Herausforderungen. "Insbesondere vor dem Hintergrund der digitalen Transformation gilt es...
OMV stärkt die Raffinerie Burghausen Heimatwirtschaft OberbayernOMV stärkt die Raffinerie Burghausen Burghausen. Die OMV, das integrierte, internationale Öl-, Gas- und Petrochemieunternehmen mit Sitz in Wien, erweitert und modernisiert die Cracker-Anlagen und den petrochemischen Kälte-Bereich der Raffinerie Burghausen. Ziel der Maßnahmen ist die Steigerung der Produktionskapazität bei Ethylen und Propylen am Standort...
Appell des Handwerks: Politik muss handeln Heimatwirtschaft OberbayernAppell des Handwerks: Politik muss handeln München. Die schnelle Krisenreaktion des vergangenen Jahres – speziell auch in Bayern und Nordrhein-Westfalen – verbunden mit den Soforthilfen haben vielen Betrieben geholfen, den ersten Lockdown zu überstehen. Diese gemeinsame Leistung erkennt das Handwerk insgesamt an. "Doch die Lage für die vom Lockdown unmittelbar betroffenen...