Heimatwirtschaft Oberbayern am 24.04.2018

BayWa Oberbayern steigert Umsatz Heimatwirtschaft OberbayernBayWa Oberbayern steigert Umsatz München/Wolnzach. Die BayWa Oberbayern hat im vergangenen Jahr den Umsatz auf 685 Mio Euro gesteigert (Vorjahr 655 Mio. Euro). Technik, Energie und Baustoffe legten zu; Agrar schnitt trotz schwieriger Märkte gut ab. Gut aufgestellt investiert die BayWa weiter in ihren heimischen Kernregionen und bringt verstärkt digitale Innovationen und Projekte...
Siltronic: 75 Millionen Euro für Aktionäre Heimatwirtschaft OberbayernSiltronic: 75 Millionen Euro für Aktionäre München/Burghausen. Auf der ordentlichen Hauptversammlung der Siltronic AG in München im Haus der bayerischen Wirtschaft sind die Aktionäre dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gefolgt, eine Dividende in Höhe von 2,50 Euro je Aktie auszuschütten. Insgesamt fließen damit 75 Millionen Euro an die Aktionäre...
Heimatwirtschaft OberbayernGEWERBE & STRUKTUR Jörg Neimcke übernimmt den Vorsitz im IVMMühldorf. Nach 26 Jahren im Amt hat der Gründer des Industrieverbunds Mühldorf (IVM), Uli Burghard (Maschinenbau), den Vorsitz an Jörg Neimcke (Werkstatt-ausstatter und Kfz-Bedarf) übergeben. Gleich bleiben die Ziele des Industrieverbunds. Neimcke: "Wir wollen Repräsentant für Unternehmen und Gewerbe sein...
Heimatwirtschaft OberbayernTIPPS & TERMINE Münchner Airport lädt wieder zur SchnäppchenjagdHallbergmoos. Die Flughafen München GmbH versteigert am Samstag, 28. April, die Fundsachen vom Airport im Festzelt in der Predazzoallee in Hallbergmoos. Ab 13 Uhr schwingt Auktionator Sepp Mittermeier den Hammer. Die Fundstücke können von 10.30 bis 12.30 Uhr besichtigt werden...