Heimatwirtschaft Oberbayern am 16.11.2017

Chancen nutzen in Zeiten des Umbruchs Heimatwirtschaft OberbayernChancen nutzen in Zeiten des Umbruchs München. Wertschöpfung durch Vernetzung, Impulse durch den Austausch von Ideen und die Schaffung neuer Potenziale an den Schnittstellen bisher getrennter Forschungs- und Leistungsbereiche. Das ist die Intention des Netzwerktags des Chemie-Cluster Bayern, heuer im Freiheizwerk in München. Die Zeit sei günstig...
Lösungen aus der Region für die Zukunft der Elektromobilität Heimatwirtschaft OberbayernLösungen aus der Region für die Zukunft der Elektromobilität München/Mühldorf. Neueste Trends in der eMobilität und Dienstleistungen für die gesamte Branche standen im Mittelpunkt der jüngsten "eMove360°" als Fachmesse für alle Aspekte der Elektromobilität im Riemer Messezentrum – mit dabei, zwei Unternehmen aus Mühldorf: Kluger Sondermaschinenbau und ODU, Spezialist für Steckverbinder...
Heimatwirtschaft OberbayernFIRMEN-NACHRICHTEN AlzChem rechnet weiterhin mit günstiger EntwicklungTrostberg. Die AlzChem AG als operative Tochtergesellschaft der seit Anfang Oktober 2017 börsennotierten AlzChem Group AG meldet für die ersten neun Monaten des Jahres 2017 sowohl beim Umsatz als auch beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) eine positive...
Heimatwirtschaft OberbayernTIPPS & TERMINE Digitalisierung: Management vor neuen HerausforderungenLandshut. Das "Leadership Forum" am 23. November an der Hochschule Landshut befasst sich mit "Management 4.0" und der "Generation Y". Die Digitalisierung der Arbeitswelt wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus: auf Geschäftsmodelle, die Art...