Garhammer: 80000 Euro für Ukraine-Hilfe

Waldkirchen. Statt Geschenke anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Modehauses Garhammer hat sich das Familienunternehmen von seinen Gästen beim Jubiläumsfest Spenden für die Ukrainehilfe gewünscht. Und die Resonanz auf den Aufruf war beeindruckend: 80000 Euro kamen zusammen – "wir sind begeistert ob der Summe und der gezeigten Solidarität", sagen die Geschäftsführer Christoph und Johannes Huber. Je 20000 Euro gehen an die Aktion "Future for children", den Caritasverband der Diözese Passau, das Deutsche Rote Kreuz und die Bürgerstiftung der Stadt Waldkirchen zur Unterstützung von Gef...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.