Süßer die Rüben nie waren

Zuckergehalt auf Rekordniveau

Plattling. Als im September die ersten Zuckerrüben aus der Erde geholt wurden, hatten sie einen Zuckergehalt von nicht einmal 15 Prozent. Das war eher enttäuschend für die Rübenbauern. Doch vom anschließend Anstieg des Zuckergehalts zeigt sich Benjamin Kirchberger, Leiter der Südzucker-Rohstoffabteilung Bayern, überrascht. Denn dieser stieg in den Wochen darauf derart an, dass nun von einem neuen Rekord in Sachen Zuckerertrag pro Hektar die Rede ist. Dies sagte Kirchberger in einem Gespräch mit der PNP. Bis Ende Oktober stieg der Zuckergehalt auf einen Rekordwert von 18 Prozent. Im September u...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern