Millionen-Anschub für die Digitalisierung

Scheuer vergibt im Endspurt seiner Amtszeit Förderungen für Autonomes Fahren, Ladeinfrastruktur und KI

Passau/Berlin. "Schöne Projekte" nannte Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (CSU), die Vorhaben, die sich mit Künstlicher Intelligenz (KI), Digitalisierung und Verkehr beschäftigen – und all diese Themen miteinander verbinden. Und sie sind vornehmlich in Niederbayern angesiedelt, von wo aus sie durchaus eine überregionale "Leuchtkraft" entfalten sollen. Am vorvorletzten Tag seiner Amtszeit erhielten drei dieser Vorzeigeprojekte die Förderbescheide, die sie weitere Schritte nach vorne bringen. Scheuer hob dabei hervor, dass es eben nicht ausschließlich ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.