Im Einsatz für mehr Ausbildung

Passau. Sie berät junge Menschen zu den Karrieremöglichkeiten des dualen Ausbildungssystems und hilft Betrieben bei der Besetzung freier Ausbildungsplätze: Claudia Bielmeier aus Passau verstärkt das Team der bayerischen "Ausbildungsakquisiteure", kurz AQs. Die 40-Jährige ist für den Bezirk Niederbayern zuständig und sorgt mit ihrem Beratungsangebot dafür, dass Betriebe und Bewerber besser zueinanderfinden. Laut Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz werden AQs seit 1997 über den Ausbildungsmarktfonds des Freistaats gefördert. Jetzt gibt es weitere Hilfe über einen Corona-Sonderfonds. Hans Schm...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern