Tesla gibt vorübergehendes Gastspiel in Pilsting

E-Automobil-Hersteller eröffnet Auslieferungslager für "ein paar Monate" auf dem früheren Neoplan-Gelände

Pilsting. Am Dienstag sind die ersten Lkws mit Fahrzeugen von Tesla auf dem Gelände der ehemaligen Firma Neoplan in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) angekommen. Auch Fahnen mit dem Logo des amerikanischen E-Autobauers waren zu diesem Zeitpunkt bereits aufgezogen. Pilstings Bürgermeister Martin Hiergeist wusste auf PNP-Nachfrage nur, dass anscheinend ein Auslieferungscenter nach Pilsting kommen soll (die PNP berichtete in der gestrigen Ausgabe). Gestern endete das Rätselraten. Auf Anfrage der PNP bestätigte der E-Auto-Konzern: Es handelt sich tatsächlich um ein Auslieferungscenter für akt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern