FACC stabilisiert Finanzen mit 60 Mio. Euro

Ried im Innkreis. Der Luftfahrtzulieferer FACC mit Werken im oberösterreichischen Ried im Innkreis und Ort im Innkreis hat derzeit eine schwere durch Corona bedingte Krise zu meistern. Während Tausende Mitarbeiter um ihre Jobs zittern, arbeitet das Unternehmen an der Stabilisierung der Finanzen. Zum einen hat sich der Konzern in Verhandlungen mit der Oesterreichischen Kontrollbank (OeKB) einen Kredit in Höhe von 60 Millionen Euro im Rahmen der Covid-19-Hilfen gesichert. Zum anderen konnte eine Unternehmensanleihe in Höhe von 90 Millionen Euro planmäßig getilgt werden. Das teilte der Konzern je...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.