Lob für Europas Abgas-Gesetze und für BMW

MdEP Weber besucht Werk in Dingolfing – Gesetzliche Vorgaben sogar unterboten

Dingolfing. Die strengen europäischen Abgasrichtlinien findet Manfred Weber (CSU), Europaabgeordneter aus Niederbayern und Fraktionsvorsitzender der EVP im EU-Parlament, gut und richtig – und verteidigt sie auch gegenüber einem Autobauer. Die europäische Gesetzgebung sei notwendig gewesen, um bei den Autobauern einen Anstoß zur CO2-Einsparung zu geben, sagte er beim Betriebsbesuch bei BMW in Dingolfing. Der CSU-Politiker lobte dabei aber auch das Unternehmen und dessen Mix bei den Antrieben: "An diesem Beispiel sieht man aber auch, dass die Fahrzeugbauer mit Innovation und technischen M...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern