"Es reicht nicht, einfach nur online zu sein"

IHK bietet kleineren Händlern kostenlosen Online-Check – "Präsenz in den Köpfen der Konsumenten"

Passau. Die Lust auf den Einkaufsbummel läuft nach dem Ende der Corona-Beschränkungen eher zögerlich an, weiß die Industrie- und Handelskammer Niederbayern, die darum gerade kleineren Händlern auch den Online-Auftritt empfiehlt. Dazu wurde ein kostenloses Beratungsangebot "IHK-Online-Check" geschaffen. Fragen dazu beantwortet Thomas Breinfalk, Branchenbetreuer für den Handel bei der IHK. Wie läuft die Beratung ab? Thomas Breinfalk: Das Beratungsangebot läuft über drei Stufen. In einem Vorab-Check schauen sich Experten zunächst das Unternehmen in seiner aktuellen Aufstellung an. Dann erfolgt ei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern