"Kein Mobilfunkbetreiber erfüllt die Auflagen"

Wirtschaftsminister Aiwanger lässt an ICE-Strecken und Autobahnen nachmessen – Noch schlechterer Empfang im Fahrzeug

München/Passau. Was Autofahrer und Bahnnutzer längst wussten, ist jetzt belegt: Die Mobilfunkversorgung vor allem auf dem Land lässt zu wünschen übrig, während der Fahrt wird der Empfang immer schlechter oder ein Gespräch bricht ganz ab. Das Gefühl wird nun belegt – durch eine Nachmessung, die Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger anstellen ließ. Gestern Nachmittag gab er das Ergebnis bekannt. Ergebnis: "Kein Mobilfunkbetreiber erfüllt die Auflagen der Bundesnetzagentur vollständig!" Insgesamt zeigte sich die Telekom als "Klassensieger", wobei aber die Messungen durch ein vom Ministerium ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern