IHK-Vizechef Frank feiert Jubiläum

Passau. Der stellvertretende Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Niederbayern, Martin Frank, feiert dieses Jahr Jubiläum. Vor 30 Jahren startete er in Passau seine IHK-Karriere, begann als Jurist in der Rechtsabteilung. Danach leitete er die Abteilung Außenwirtschaft und Verkehr. Seit 2002 ist Frank stellvertretender Geschäftsführer, seit 2007 für den Geschäftsbereich Standortpolitik verantwortlich. Ein Fazit möchte er nach den 30 Jahren nicht ziehen. "Wirtschaft war, ist und bleibt ein dynamischer Prozess", wird Frank in einer Pressemitteilung der IHK anlässlich seines Jubi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern