Über Grenzen hinweg

Linz/Passau. Die IHK Niederbayern und die Wirtschaftskammern von Oberösterreich und Südböhmen verleihen seit 2003 den "Cross Border Award" und wollen damit ein Zeichen für internationale Wirtschaftsbeziehungen, freien Handel und Technologietransfer setzen. Die niederbayerischen Preisträger 2019: die Haas Fertigbau GmbH aus Falkenberg, mit heute rund 1000 Beschäftigten an drei Standorten, und das Centrum für Marktforschung an der Universität Passau. IHK-Hauptgeschäftsführer Alexander Schreiner würdigte die Lebensleistung von Unternehmensgründer Xaver Haas. Dass regionale Entwicklung nicht an Gr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern