Wo Stolpersteine im Verständnis liegen

Neuer Leitfaden für die Ausbildung von Migranten und Flüchtlingen

Passau. Andere Länder, andere Sitten: Missverständnisse durch unterschiedliche kulturelle Ansichten können auch während der Ausbildung von Migranten und Flüchtlingen entstehen. Um diese Stolpersteine zu vermeiden, haben die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und die Universität Passau das Thema wissenschaftlich und praktisch unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist ein 50-seitiger Leitfaden für Betriebe, Ausbilder und Lehrlinge "Junge Geflüchtete im Handwerk – interkulturelle Herausforderungen in der Ausbildung erkennen und meistern". Das Heft beinhaltet außerdem Informationen zu d...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern