Aiwanger: "Handwerk ist High Society"

Wirtschaftsminister fordert bei Neujahrsempfang wieder mehr Meister-Berufe und wirbt für Digitalisierung

Straubing. Selbstbewusstsein brachte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) beim Neujahrsempfang der Jungen Unternehmer Niederbayern-Oberpfalz (JUNO) am Dienstagabend im Straubinger Rittersaal mit: "Handwerk ist High Society", verkündete der stellvertretende Ministerpräsident vor rund 350 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft. Abitur undKarriere im HandwerkDas Handwerk erfahre immer mehr gesellschaftliche Anerkennung – zu Recht, wie er sagt, da ohne die Arbeit der Handwerker das Leben brach läge: "Ohne Handwerk stünden wir nicht nur nackt da, wir stünden überhaupt nich...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern