Milliarden Gigabyte Daten

Bayerns modernstes Rechenzentrum im Landkreis Passau – Energieeffizienz für autarkes Arbeiten

Hofkirchen. Wer in dieses Gebäude darf, ist entweder Gast oder IT-Fachmann. Und nur letztere verstehen im Ansatz, was hier, im unscheinbaren Gebäude der Hartl Group im Gewerbegebiet in Hofkirchen (Lkr. Passau) ver- und bearbeitet wird. Es sind Daten in gigantischen Mengen, weltweit: "Es gibt keine Zeitzone, in der wir nicht beansprucht werden", sagt Peter Hartl (53), Firmengründer und Geschäftsführer der Gruppe. Es sei Bayerns modernstes Rechenzentrum, das der Selfmademan in Hofkirchen geschaffen hat, "und wir arbeiten daran, Deutschlands modernstes zu werden". Hartl bezeichnet sich selbst als...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.