Knaus Tabbert holt "Großen Preis des Mittelstands"

Reisemobilhersteller aus Jandelsbrunn siegt auf Bayern-Ebene – Arcobräu Moos, AVS Römer und Erl-Immobiliengruppe als Finalisten geehrt

Würzburg. Große Erfolge für niederbayerische Unternehmen beim "Großen Preis des Mittelstands": Gleich vier Betriebe mit Stammsitz oder großer Produktionsstätte in der Region sind im Rahmen eines Galaabends in Würzburg mit der renommierten, durch die Oskar-Patzelt-Stiftung vergebenen Auszeichnung geehrt worden. Der Wohnmobil- und Caravan-Hersteller Knaus Tabbert mit Zentrale in Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) wurde dabei sogar als eines von vier bayerischen Unternehmen als Sieger ausgezeichnet. Der Baukonzern Erl-Immobiliengruppe mit Sitz in Deggendorf, die Brauerei Arcobräu mit Sitz in Mo...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatwirtschaft Niederbayern