Heimatwirtschaft Niederbayern am 18.06.2019

Fluglinse geht in die Tiefe Heimatwirtschaft NiederbayernFluglinse geht in die Tiefe Blaibach. Drohnen kann mittlerweile jeder im Internet kaufen. Nicht allerdings die Spezialgeräte, die ein Bayerwald-Unternehmen in schwindelnde Höhen und neuerdings auch große Tiefen schickt. Tobias Oberberger und Florian Schlamminger sind die Geschäftsführer von "Fluglinse" GmbH & Co. KG mit Sitz in Blaibach (Lkr...
NACHRICHTEN Heimatwirtschaft NiederbayernNACHRICHTEN Heinz Hermann Thiele: 50 Jahre für Knorr-Bremse München. Am 16. Juni 1969 begann Heinz Hermann Thiele seine berufliche Laufbahn bei Knorr Bremse AG in der Patent- und Rechtsabteilung. Heute ist der 78-Jährige Mehrheitseigentümer und Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der Knorr-Bremse AG – und wurde gestern für seine 50-jährige...
18000 Euro für Bulle Nummer 1 Heimatwirtschaft Niederbayern18000 Euro für Bulle Nummer 1 Osterhofen. 114 Tiere standen beim jüngsten Zuchtviehmarkt zum Verkauf. Im Vergleich zum Mai-Markt entwickelten sich die Preise laut Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut in den einzelnen Zuchttierkategorien unterschiedlich. Bei den Bullen stellte die Körkommission den jüngsten Bullen mit der Katalognummer 1 an die Spitze...
FACC weiter auf Wachstumskurs Heimatwirtschaft NiederbayernFACC weiter auf Wachstumskurs Ried/OÖ. Den höchsten Umsatz seiner 30-jährigen Unternehmensgeschichte verzeichnet der oberösterreichische Aerospace-Konzern FACC AG im Geschäftsjahr 2018/2019. Außerdem entwickelten sich Profitabilität und Auftragsstand ebenfalls gut, hieß es bei der Bilanzvorstellung. "2018/19 war ein sehr dynamisches Jahr für FACC. Zu seinem 30...