Heimatwirtschaft Niederbayern am 20.08.2019

"Nur nicht rumhocken" Heimatwirtschaft Niederbayern"Nur nicht rumhocken" Passau. Obwohl es dank Baumaschinen und Kränen des europaweit führenden Herstellers Liebherr bei Beutlhauser seit eh und je hoch hinausgeht, ist Deutschlands größter Händler der renommierten Marke bodenständig geblieben. Das scheint das Erfolgsrezept und Lebenselixier von Gisbert Burgstaller, Senior der Beutlhauser-Gruppe mit Hauptsitz in...
Winkerduell um den Spitzenbullen Heimatwirtschaft NiederbayernWinkerduell um den Spitzenbullen Osterhofen. Im Vergleich zum Vormonat haben sich beim Zuchtviehmarkt im August in Osterhofen mit 90 vorgestellten Zuchttieren höhere Auftriebszahlen ergeben. Das teilte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut mit. Demnach war der Marktbesuch deutlich besser und die Erlöse steigerten sich...
NACHRICHTEN Heimatwirtschaft NiederbayernNACHRICHTEN 60731 Euro Verdienstin der Metall-Industrie Passau. Die Metall- und Elektro-Industrie (M+E) in Niederbayern blickt basierend auf der aktuell erschienenen Publikation "Die bayerische M+E Industrie 2018 in Zahlen" auf gestiegene Mitarbeiterzahlen und Verdienste zurück. Gleichzeitig nennt Bertram Brossardt...
Heimatwirtschaft NiederbayernWissenschaft erforscht Wünsche der Wirtschaft Passau. Welche Themen fordern die ostbayerische Wirtschaft derzeit besonders? Ein Jahr lang hat der Hochschulverbund Transfer und Innovation Ostbayern (TRIO) mehr als 150 Unternehmen in der Region persönlich und vor Ort befragt. Das Ergebnis: Die Digitalisierung bleibt ein wichtiges, aber nicht das einzige Thema...