Heimatwirtschaft Niederbayern am 28.03.2020

"Hamsterkäufe schaden uns allen" Heimatwirtschaft Niederbayern"Hamsterkäufe schaden uns allen" Straubing. Die Corona-Pandemie verändert das Einkaufsverhalten der Menschen massiv, findet Alexander Hübner (42). Er ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München (TUM), wo er den Lehrstuhl für Supply and Value Chain Management am Campus Straubing innehat. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Gestaltung...
Nachbarn schicken tausende von Mitarbeitern in Kurzarbeit Heimatwirtschaft NiederbayernNachbarn schicken tausende von Mitarbeitern in Kurzarbeit Ried im Innkreis/Linz. Die Coronavirus-Krise zwingt auch große Unternehmen in Österreich, zu einschneidenden Maßnahmen zu greifen. Der Innviertler Luftfahrtzulieferer FACC schickt einen Großteil der Belegschaft in Kurzarbeit und streicht für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 die Dividende. Auch der Linzer Stahlkonzern voestalpine wird für bis zu 20000...
Niederbayerns Betriebe sehen schwarz Heimatwirtschaft NiederbayernNiederbayerns Betriebe sehen schwarz Passau. Dass die Wirtschaft am Boden liegt, haben Bayerns Industrie- und Handelskammern jetzt in Zahlen gefasst. Das Ergebnis einer Blitzumfrage ist dramatisch. Von 200 Unternehmen in Niederbayern antwortete fast jedes – 93 Prozent –, dass die negativen Auswirkungen der Coronakrise bereits spürbar sind...
Wegen Corona: Streiken verboten Heimatwirtschaft NiederbayernWegen Corona: Streiken verboten Straubing. Die Mitarbeiter von Harman haben keine Möglichkeit mehr, gegen die Schließung des Werkes in Straubing zu protestieren. Wie berichtet, war im Januar das Ende des Automobilzulieferers in Niederbayern bekannt gegeben worden – die Produktion soll in ein bereits so gut wie fertiggestelltes Werk nach Ungarn verlagert werden...
NACHRICHTEN Heimatwirtschaft NiederbayernNACHRICHTEN Stadt und Landkreissuchen Pendler-ErsatzFreyung. In Zeiten, in denen wegen der Grenzschließung Arbeitskräfte aus Tschechien fehlen, hat die Stadt Freyung die Initiative ergriffen und versucht jetzt, betroffene Betriebe mit zurzeit Arbeitssuchenden bzw. Kurzarbeitern zusammenzubringen (Mail an heinrich@freyung.de)...
Heimatwirtschaft NiederbayernHandwerk bittet um Treue Passau. "Bitte halten Sie gerade in diesen Zeiten dem Handwerk in Ostbayern die Treue. Gehen Sie weiterhin zu Bäckern, Metzgern und Konditoren, die neben dem gewohnten Thekenverkauf auch ein erweitertes Lieferangebot anbieten." In einem dringenden Appell richtet sich Dr. Georg Haber, Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz...
ARBEITEN DAHEIM Heimatwirtschaft NiederbayernARBEITEN DAHEIM Wie läuft’s im Homeoffice? Reicht die Internetverbindung, fehlen die Kollegen? Hier die nächsten Grüße von der Arbeit daheim: Die Schule, das aktive Treiben, die Kollegen und Schüler, das fehlte Sarah Dwyer, Lehrerin am Gymnasium Landau, vor allem im Homeoffice. Was sie noch vermisst: "Einfach die tägliche Routine, der Weg zur Arbeit...