Feuilleton am 17.06.2021

Fanta 4 am Königssee FeuilletonFanta 4 am Königssee Die deutschen Hip-Hop-Pioniere der Band Die Fantastischen Vier geben im September fünf Open-Air-Konzerte an ausgefallenen Standorten: Eines davon geht an der Mittelstation der bayerischen Jenner-Seilbahn bei Schönau am Königssee über die Bühne. Die weiteren vier Auftritte finden statt auf der Museumsinsel Schloss Gottorf (Schleswig)...
Sag zum Abschied leise Amen FeuilletonSag zum Abschied leise Amen 20 Jahre lang lag er als schlitzohriger Bürgermeister im Clinch mit den Nonnen vom idyllischen Kloster Kaltenthal – jetzt ist nach 260 Episoden Schluss: Die ARD stellt die 2002 gestartete Serie "Um Himmels willen" mit Publikumsliebling Fritz Wepper ein, heute läuft die letzte Folge. Das launige Scharmützel zwischen Wepper als Bürgermeister...
Märchenhafte Wiederkehr FeuilletonMärchenhafte Wiederkehr Verlässlich ist nur der Wandel. Zwar dürfte das Theater an der Rott in Eggenfelden mittlerweile wieder im Haus spielen, den geplanten Sommerspielplan ziehen Intendant Uwe Lohr und sein Team dennoch draußen durch, im Innenhof auf der Wiese hinter dem Theater. Zum ersten Mal nach über acht Monaten waren am Wochenende wieder Besucher im Theater...
Leider wurde der Sexfilm öffentlich FeuilletonLeider wurde der Sexfilm öffentlich Auf der Berliner Museumsinsel sind am Sonntagabend die Auszeichnungen der Internationalen Filmfestspiele vergeben worden. Die Preisträger waren bereits im März bekanntgegeben worden und erhielten jetzt ihre Statuen. Die Feier fand draußen zwischen den historischen Gebäuden statt. Der Goldene Bär für den besten Film ging an die Satire "Bad Luck...
FeuilletonSabines Hörbuchtipp: Auf nach Narnia Unsere Rundfunkanstalten machen die allerbesten Hörspiele, finde ich. So habe ich diese familientaugliche Neuerscheinung des SWR auf einer Autofahrt voller Vorfreude eingelegt. Das Hörspiel der "Chroniken von Narnia" fängt, anders als die Kinofilme und die in meiner Kindheit populäre Taschenbuchreihe...
FeuilletonZur Person Fritz Wepper kam 1941 in München zur Welt. Seinen Durchbruch hatte er 1959 mit dem Antikriegsdrama "Die Brücke", 1972 spielte er an der Seite von Liza Minnelli im Filmmusical "Cabaret", es folgten viele Filmen und Serien. Berühmt wurde er als Assistent Harry Klein in den Serien "Der Kommissar" und "Derrick"...