Mit Umberto Eco in die Buntstiftzeichnung

Jürgen Ferdinand Schlamp stellt im Spital Hengersberg aus

In der Ausstellung "Wahrnehmung und Begriff" hat Jürgen Ferdinand Schlamp (abgeschrägte) Rechtecke, Ellipsen und weitere geometrische Formen akribisch kombiniert. Der Besucher der Kunstsammlung Ostbayern im Spital Hengersberg im Kreis Deggendorf kann sich aufgefordert fühlen, die 19,5 auf 22,5 Zentimeter großen Formate in Einzelteile zu dechiffrieren. Knapp 50 Buntstiftzeichnungen – etwa ein Drittel der Arbeiten, die in den letzten beiden Jahren entstanden sind – hat der Künstler, der in München lebt und in Außernzell (Kreis Deggendorf) sein Atelier hat, ausgewählt. Jeden Tag hat...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.