Zeichner Sempé mit 89 gestorben

Der französische Zeichner Jean-Jacques Sempé ist tot. Sempé sei am Donnerstagabend im Alter von 89 Jahren in seinem Ferienort "friedlich" gestorben, "umgeben von seiner Frau und seinen engen Freunden", erklärte Sempés Biograf und Freund Marc Lecarpentier gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Sempés Frau bestätigte den Tod ihres Mannes. Bekannt wurde der Künstler mit "Der kleine Nick". Jean-Jacques Sempé erfand die Figur zusammen mit dem 1977 verstorbenen René Goscinny. Die verrückten Einfälle des Dreikäsehochs verkauften sich millionenfach und wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Sempé ge...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.