Außergewöhnliche Saitenklänge in Brunnenthal

Am vorletzten Abend des Konzertsommers in Brunnenthal (Bezirk Schärding) am Sonntag, 7. August, um 18 Uhr erklingt das selten zu hörende Instrument Salterio, gespielt von Franziska Fleischanderl. Der sakrale Raum der Barockkirche Brunnenthal eignet sich hervorragen für dieses Solokonzert. Das italienische Salterio ist ein barockes Hackbrett, das bei Klerus und Adel des 18. Jahrhunderts äußerst beliebt war. Die Solistin schrieb ihre Doktorarbeit über dieses Instrument und wird auch darüber erzählen. Zum Abschluss des Brunnenthaler Konzertsommers ist am 28. August das Ensemble Concerto Scirocco ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.