Der Vater des "Medicus" ist tot

Bestsellerautor Noah Gordon ist mit 95 Jahren gestorben

Der US-Autor Noah Gordon, der mit Romanen wie "Der Medicus" ein Millionenpublikum erreichte, ist tot. Das bestätigte am Dienstag der Verlag Penguin Random House unter Berufung auf die Literaturagentur Mohrbooks in der Schweiz, die den Schriftsteller vertrat. Gordons Familie schrieb auf Facebook, er sei am Montag im Alter von 95 Jahren zu Hause gestorben. Erst kürzlich habe der Bestsellerautor noch mit Freude seinen Geburtstag gefeiert. Er sei dankbar für das lange und fruchtbare Leben gewesen, das er geführt habe. "Noahs Leben und Werk haben das Leben von Millionen von Lesern auf der ganzen We...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.