Aus der Fülle

"Verbindungen": Franz S. Mrkvicka präsentiert sein reichhaltiges Schaffen im MMK Passau

Ein solch umfassende Schau mit Werken des Wiener Künstlers Franz S. Mrkvicka, der in Passau seine zweite Heimat gefunden hat, wird es so schnell nicht mehr geben. Das Museum Moderner Kunst in Passau zeigt eine Retrospektive unter dem Titel "Verbindungen", die den Maler auch als Sammler und Förderer junger Künstler in der von ihm gegründeten Sommergalerie Zöbing vorstellt. Die Schau erhellt das Schaffen und die Entwicklung Mrkvickas, der jahrzehntelang einen bürgerlichen Beruf als Ingenieur "mit großen Freiräumen" ausübte, wie er selbst sagt. Er hat sie zusammen mit seiner Frau Eva kuratiert un...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.