Die Skandalöse

Isadora Duncan hat den modernen Tanz erfunden und die Ehe abgelehnt – Michaela Karl widmet ihr eine aufregende Biografie

Das Publikum ist außer sich. Vor Entzücken. Oder Entsetzen. Wie kann die Frau es wagen? Barfuß tanzt sie in einem regellosen Stil, ohne Korsett, und nackt an Armen und Beinen! Isadora Duncan hat nicht nur den modernen Tanz erfunden, sie hat künstlerisch, gesellschaftlich und in der Liebe ihre eigenen Regeln aufgestellt. Die in Hengersberg im Kreis Deggendorf aufgewachsene Biografin Michaela Karl, 2020 geehrt mit dem Kulturpreis Bayern, hat dieser Frau eine Biografie gewidmet, die sie Ende November auch beim Passauer Pegasus vorstellt (siehe Kasten rechts vom Bild). Frau Karl, tanzen Sie? Micha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.