Was das Leben kostbar macht

In einer gerechten Welt würde Sebastian Krämer Stadien füllen – Seine Chansons erklingen beim Passauer Konzertwinter

Die Lehrerin kommt nicht mehr in die Klasse, sie ist klinisch depressiv – "das ist wenn man einen Arzt hat, der das aufschreibt in ’nem Brief". Oder: "Ich denk an deine Tante, wüsste nicht, wann ich je so brannte. Ist sonst nicht meine Art, liegt an Hildegard!" Es ist kein Wunder, dass Sebastian Krämer mit seinen Chansons den Bayerischen Kabarettpreis, den Deutschen Kabarettpreis, den Deutsch-Französischen Chansonpreis und aktuell den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik erhalten hat. So überraschend, gewitzt, sprachlich brillant, gerne auch etwas böse und dabei so aufri...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.