Auf geht’s, Mann!

Neustart des Scharfrichter in Passau mit Michael Fitz

Warmlaufen und neu beginnen, darum ging es am Donnerstagabend im Scharfrichterhaus. Michael Fitz präsentierte sein neues Programm "Da Mo" als Vorpremiere. Und das Scharfrichterhaus startete nach 17 Monaten Stillstand wieder das Indoor-Programm: "Das ist wunderbar!", frohlockte dessen Gründer Walter Landshuter. Michael Fitz hat die Zeit zuhause gut genutzt für neue Lieder, die sich wesentlich um eines dreht: "Da Mo". Was macht der Mann, wenn er auf sich selbst zurückgeworfen wird? "Da Mo, da sitzt alloa daheim und wird schon langsam wuid", lautet eine Liedzeile. Aber da endet es glücklicherweis...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.