Mitgestalten statt Frust schieben

Voller Leidenschaft feiert eine Bürgerinitiative die "Wochen zur Demokratie" – Was treibt die Leute an?

Vor drei Jahren noch waren 61 Prozent der Deutschen "ziemlich zufrieden" mit ihrer Demokratie, eine Pandemie später sind es laut derselben EU-Umfrage gerade noch 52 Prozent. 20 Prozent sind "nicht sehr zufrieden", sechs Prozent "überhaupt nicht zufrieden". Wie kommen Menschen im Land der einstigen Nazidiktatur auf die Idee, dass Demokratie nicht mehr die bestmögliche Form der Regierung sei? Und was lässt sich unternehmen, um den demokratischen Geist und die offene Gesellschaft lebendig zu halten? Diesem gewaltigen und höchst ehrenwerten Projekt widmen sich ab Freitag zum dritten Mal die "Woche...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.