Pokémon stürmen die Kampfarena

Mit "Unite" springt Nintendo in die Moba-Welt

Zwischen Frust und Freude: Die Spielemarke Pokémon hat mit "Unite" den Sprung in die Welt der "Mobas" gewagt – der Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiele. Titel wie das bekannte "League of Legends" werden monatlich von Millionen Spielern gespielt. Von diesem Erfolgskuchen erhofft sich der japanische Entwickler Nintendo nun ebenfalls ein Stück – und könnte mit "Pokémon Unite" den richtigen Schritt getan haben. Wer eine Nintendo Switch hat, kann sich das Spiel kostenlos herunterladen. Erst ab September wird "Unite" auch auf dem Handy verfügbar sein. Das Prinzip ist einfach: Je fünf...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.