Die reine Lässigkeit

Bayerns beste Bands: Ferge X Fisherman aus Nürnberg (und ein bisschen aus Hauzenberg)

Chet Baker, Miles Davis und Maceo Parker waren Musiker, die sein Vater verehrte. Mit diesem Jazz- und Funksound wuchs der Nürnberger Rapper Fritz Fisherman alias Kojla Pribbernow auf, und mit Englisch als zweiter Muttersprache. Seit frühen Teenagertagen macht er Musik mit dem DJ und Produzenten Ferge. In ihrem gemeinsamen Projekt Ferge X Fisherman – das "X" spricht sich als "and" oder gar nicht – bringen sie Hip-Hop und Jazz zusammen. Nach der EP "Gone Fishing" von 2018 ist jetzt im Eigenverlag das exquisite Debütalbum "Blinded By The Neon" erschienen. Fricklig programmierte Beat...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.