Das Gesicht: Spiegel des Lebens

Porträts und Totenmasken: Alexanda Pohlus stellt in Passau aus

Passend zum Monat November zeigt die Künstlerseelsorge im Passauer Haus Spectrum Kirche Werke von Alexanda Pohlus, die als Künstlername das "R" in ihrem Vornamen weglässt, unter dem Titel "Facies Loquuntur". Die akademische Malerin und Bildhauerin, die bis 2014 am Wilhelms-Gymnasium in München unterrichtete, zeigt Porträts, Plastiken und Totenmasken. Gerade Letzteres ist eine immer mehr verschwindende Gattung, die es seit der Antike gibt. Der Grund ist schlichtweg, dass es sich die meisten nicht mehr leisten können, eine Totenmaskerin zu bestellen. Den Schwebezustand zwischen Leben und Tod fän...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.